Erbe Archives | My Site

  • Client
    test
    Website
    View website
    Die Burg von Vila-seca ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie wurde im 12. Jahrhundert errichtet und von der katalanischen Regierung zum Kulturerbe von Nationalem Interesse erklärt. Die Burg liegt im Norden der Stadt, in der Nähe der Weinkellerei Celler Noucentista und der Baugenossenschaft, und besticht durch ihre elegante, […]
  • Die Weinkellerei Celler Noucentista liegt ganz in der Nähe der Burg von Vila-seca und wurde zum Kulturerbe von lokalem Interesse erklärt. Das Gebäude wurde 1919 unter Leitung des Architekten Pere Domènech i Roure (Sohn des Architekten Lluís Domènech i Muntaner) errichtet. Der Celler Noucentista wurde 2014 vom Stadtrat Vila-seca erworben. […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Die Sant Esteve-Kirche wurde im 17. Jahrhundert im neoklassischen Stil errichtet. Sie hat ein einziges Schiff und eine schlichte Fassade, deren Eingang von einem dreieckigen Tympanon mit rundem Kirchenfenster gekrönt wird. Sie verfügt über Strebebogen, unter denen sich diverse Kapellen verbergen, ein polygonales Kopfteil, ein Kreuzrippengewölbe und einen Rundbogen am […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Das Sant Antoni-Tor steht im Herzen der Altstadt von Vila-seca und ist von einem Turm gekrönt. Es wurde zum Kulturerbe von landesweitem Interesse erklärt und blickt stolz auf eine 800 Jahre lange, perfekt dokumentierte Geschichte zurück. Das ursprüngliche ummauerte Gelände östlich der heutigen Kirche verfügte über vier Wachtürme, war aber […]
  • Client
    top
    An der Einfahrt zu vielen Ortschaften sind noch heute die Wegkreuze zu sehen, die ursprünglich die verschiedenen Territorien abgrenzten. Das Gebiet von Vila-seca ähnelte einer mittelalterlichen Stadtstruktur und bestand aus verschiedenen unabhängigen Gemeinden, die jedoch stark miteinander verbunden waren. Die Grenze zwischen den Territorien von Salou, Vila-seca del Comú und […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Das Heiligtum Mare de Déu de la Pineda befindet sich ca. 300 m nördlich der Kreuzung zwischen der Autobahn Salou-Tarragona und dem Verkehrsweg Raval de la Mar, in Richtung Vila-seca. Dieser Ort ist unter den Einwohnern für die traditionelle Wallfahrt bekannt, die hier am Ostermontag stattfindet. Im Jahr 1772 erteilte der […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Die Rettungssäule des Heiligen Esteve ist ein Monument zu Ehren der Volkslegende über die Rettung der hundert Jungfrauen. Seit 2017 steht sie am Eingang des Parc de la Torre d’en Dolça, da sie sich hier leichter besichtigen lässt. Dieser quadratische Monolith ist aus Sandstein gefertigt, 4 m hoch, 80 cm […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Eins der bekanntesten Symbole der Ortschaft La Pineda ist deren gleichnamige Skulpturengruppe. Dieses Werk des Künstlers Xavier Mariscal besteht aus acht, 24 m hohen und 130 t schweren Pinienbäumen, die die Strandpromenade schmücken und Nachhaltigkeit, Zukunft und Stadtplanung symbolisieren. Die ersten vier Pinienbäume wurde 1999 aufgestellt, die restlichen vier im Jahr 2008. […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Es lohnt sich, zum Süden des Strands von La Pineda zu spazieren und zu beobachten, wie die Skulpturengruppe Marca d’Aigua das Licht und den Wind filtert. Dieses aus Stahl gefertigte Werk des Bildhauers Sergi Aguilar ist eine Hommage an den Schriftsteller und Dichter Carles Barral, einen der wichtigsten Vertreter der […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    In Vila-seca standen einst zahlreiche Wachtürme,die die Stadt vor möglichen Angriffen schützen sollten. Viele dieser Türme bleiben noch heute in der Stadtmitte erhalten und gehören zum Kulturerbe von Vila-seca. Die Wachtürme sind einige der Monumente der Altstadt, die mit einem QR-Code beschildert sind. Abgesehen von den bereits erwähnten Bauwerke lassen […]
  • Client
    test
    Website
    View website
    Entdecken Sie das Kulturerbe von Vila-seca In Vila-seca können Sie auf einem interessanten Rundgang die verschiedenen Momente des Kulturerbes der Stadt zu besichtigen. Dabei können Sie Ihre Route selbst erstellen und sich an den insgesamt 10 Informationssäulen orientieren, die an den bedeutendsten Monumenten stehen und Ihnen relevante Daten liefern. Diese […]